Wildtierschützer auf dem Wildtierforum 2018 des LJV

Das Wildtierforum bot wieder einmal aktuelle Themen rund um die Jagd. Dieses Jahr mit dem Schwerpunkt "Jagd 4.0 - Digitalisierung und Technisierung der Jagd.

Erstellt am 22.05.2018

Hier die Agenda:

Moderation: Bertram Graf Quadt

 

9:00 Uhr Begrüßung

  • Eröffnung und Einführung, Landesjägermeister Dr. Jörg Friedmann

  • Grußwort, Ministerium Ländlicher Raum BW / Forst BW

  • Statement "Digitalisierung des Wildtiermonitorings in Baden-Württemberg", Lisa Rauscher Ministerium Ländlicher Raum BW

  • Vortrag "Digitale Jagdhelfer", Roman von Fürstenberg, Revierjagdmeister

  • Vortrag "Digitale Fangjagd", Holger Fiedler", Hegeringleiter und Obmann für Prädatorenmanagement

 

10:50 Uhr Kaffee-Pause

  • Vortrag "Nachtsichttechnik" Daniel Jahnke, Geschäftsführer Jahnke Nachtsichttechnik

  • Vortrag "Drohneneinsatz zur Kitzrettung", Rupprecht Walch, Revierjagdmeister Frage- und Diskussionsrunde

 

12:15 Uhr Mittagspause

  • Vortrag "High Tech verändert Jagdhandwerk", Prof. Dr. Werner Beutelmeyer, Institutsvorstand und Geschäftsführer Market-Institut

  • Vortrag "Jagd 4.0 im Rechtskontext – Datenschutz, Persönlichkeitsrecht und mehr", Rechtsanwalt Markus Heinrich

 

15:00 Uhr Kaffee-Pause

  • Vortrag "Jagd 4.0 – Technologischer Wandel mit Zukunft?", Univ. Prof. Dr. Klaus Hackländer, Institut für Wildbiologie und Jagdwirtschaft in Wien Frage- und Diskussionsrunde

  • Impuls "Ergebnisse des Wildtierforums 2018 aus Sicht des LJV", Dr. Jörg Friedmann, Landesjägermeister ca.

 

16:30 Uhr Ende der Veranstaltung

Hier die Vorträge zum Download

Erstellt am 22.05.2018
Zurück zur Übersicht